Bindersanierung

Sie haben eine Halle mit einer Dachkonstruktion aus Leimbindern? Sie möchten sicher gehen, dass keine Gefahr für die Nutzer der Halle besteht?

alles 023_galerie

Tragende Holzkonstruktionen in Dach- und Deckenbauteilen werden häufig aus Brettschichtholz, auch als Leimbinder bezeichnet, hergestellt. Dies sind aus einzelnen Brettern (Lamellen) zusammengeleimte Balken, die gegenüber dem direkt aus einem Stamm geschnittenen Balken wirtschaftliche und technische Vorteile haben. In der Nachkriegszeit wurden Leimbinder in großem Stil u.a. bei Hallenbauten für große Spannweiten eingesetzt. Durch Änderung von Nutzungs- und Umgebungsbedingungen, aber auch durch Fehler bei der Herstellung oder beim Einbau kann es zu Schwindrissen in den Leimbindern kommen. Auch durch Überbelastung kann es zum Aufreissen der Binder kommen. Die Tragfähigkeit der Konstruktion ist eventuell nicht mehr gegeben.Hier hat sich das Unternehmen Holzbau-Risse auf die Sanierung von geschädigten Leimbinderkonstruktionen spezialisiert.
Sie haben eine Halle mit einer Dachkonstruktion aus Leimbindern? Sie möchten sicher gehen, dass keine Gefahr für die Nutzer der Halle besteht?

 

 

 

 

 

Eignungsnachweis

SKMBT_C20318073007200

Fragen Sie nach, wir beraten Sie gerne unverbindlich. Wir bieten Ihnen kostenlos und unverbindlich eine augenscheinliche Erstüberprüfung Ihrer Leimbinder an.